Dienstag, 31. Mai 2011

Mein Mai

Nun der Mai endet regnerisch um nicht zu sagen naß. Mein Motto des Montas war die Normalität. Nach Krankheit, Urlaub und Ferien, wollte ich mal wieder Normalität und die hat sich doch tatsächlich wieder eingeschlichen. Also kann ich sagen ein voller Erfolg! Auch wenn das nicht so spannend ist ;-)


GELESEN: Totenmontag von Kathy Reichs ... spannend und erschreckend
GEHÖRT: jeden morgen 1Live
GESEHEN: Sonne und gestern naße Kinder im Planschbecken ;-)
GEFREUT: am schönen Wetter und meinen glücklichen Kindern
GEKNIPST: seeeeeehhhhrrrr viel
GELACHT:mit den Kindern, machmal über die Kinder, oft mit / über meinen Mann ;-)
GEÄRGERT: einige Staus auf dem Weg zur / von der Arbeit
GENÄHT: viel zu wenig.... nur zugeschnitten / repariert
GEKAUFT: Schuhe ;-), Kindershirts
GEFEIERT: ein paar Geburtstage von Freunden und Kollegen



Auf ein neues...


neues Motto, neues Glück


lg
michaela

Kommentare:

  1. wie sieht es aus mit

    GESUNGEN und GEKOCHT? ;-)

    und zugeschnitten ist schon verdammt gut - ich wäre froh wenn mein ganzer kram schon zugeschnitten wäre! :-) und ehrlich - hört sich für die kids so toll an, wäre auch gern ein kind bei dir... aber bitte nicht waschen... höhö...!

    also ich find es ist im schnitt ein guter mai gewesen! ;-)

    liebste grüssels
    simsey

    AntwortenLöschen
  2. glaubst das??? ich blick das auf keinem aug mit dem human kalender.... kannst du mir das erklären???? sonst ... KRISE!!!! ;-)

    AntwortenLöschen