Freitag, 7. Dezember 2012

auch hier endlich "in der Weihnachtschickerei"

... meine Tauschpartnerin ist Britta aus Osnabrück (ohne Blog) ... als wir das erste Mal Kontakt aufnahmen wegen eventueller Allergien und Nebenwirkungen fragte sie mich gleich ob ich ein Problem damit hätte wenn Sie erst an dem Wochenende 1. / 2.12. anfangen würde, da sie gern in ihrer neuen Küche (Umzug war am 29.11.?) loslegen würde. Für mich war das kein Problem, da ich selber diese Aktion gern direkt in der neuen Küche gemacht hätte und endlich hatte ich mal die Chance die erste der beiden Verschickenden zu sein...*hihi*
sonst wurde ich immer überrascht, das an dem Tag an dem ich abgeschickt habe, schon das andere Packet zuhause stand...

Ich habe von Britta noch nichts gehört, aber laut DHL ist das Päckchen abgeholt worden... 

Ich bin so ein auf den letzten Drücker Arbeiter, so auch an diesem Wochenende... das Packet sollte auf die Reise gehen und doch musste ich noch schnell ein paar Pilzkes backen... klar das die Kleine auch mit ausstechen musste und vor allem mit dem roten Zuckerguss hantieren wollte...



Vor zwei Wochen hatte ich schon einen Glühweinsirup (ohne Alkohol) für Britta angesetzt.  Im Original mischt man diesen Sirup mit Portwein oder einen Schuss Rum in einer Tasse schwarzen Tee.


Da Britta aber keinen Alkohl mag(?) habe ich den Grundsirup mit Rotwein eingekocht (25min sprudelnd gekocht) und den Portwein später nicht zugesetzt. So hat sie Glühweingeschmack ohne Alkohol.

Tassenkekse mit den Ausstechern von Tchibo die auch in meinem Goodiebag der Blogst waren, mussten auf jeden Fall sein. Hier mit Spekulatiusgeschmack...


Zum Schluss habe ich noch kleine Stollen gebacken... Da ich aber weder Oragat oder Zitronat mag und auch ähnliche Vorlieben bei Britta gefunden habe, habe ich stattdessen Mohn in die Stollen gebacken... ich konnte leider nur zwei in das Packet packen, da die kleinen Monster den Rest schon vernichtet hatten.



Die Rezepte werden in den nächsten Tagen folgen.

einen schönes zweites Adventswochende

michaela

Kommentare:

  1. Hey warst du fleißig. Die Pilzchenplätzchen sehen ja allerliebst aus! Und "Glühweinsirup" klingt großartig. lg

    AntwortenLöschen
  2. Aber ich habe doch schon geantwortet, wenn auch etwas spärlich, weil das I-net zuhause noch immer nicht funktioniert. :/
    guckst Du hier: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=419549398116398&set=a.416375755100429.103940.100001840240192&type=1&theater
    Die Stollen sind schon vernichtet. Sind super und das Rezept so sympatisch einfach.
    Der Glühweinsirup ist heute abend dran. -> Bin schon ganz gespannt!
    Die anderen beiden Kekssorten kamen beim Herrn nicht so gut an, so dass ich die allein wegknuspern kann/darf :)

    Da man am Sonntag nicht so gut in Baumärkte und Möbelhäuder gehen kann und auch das Bohren eher nicht so gut ankommt, wird am Sonntag gebacken und dann Anfang nächste Woche was zurückgeschickt...

    Viele Grüße und ein schönes Adventswochenende!

    Britta*

    AntwortenLöschen
  3. hhmmmm das sieht köstlich aus bei dir!!!
    yummie yummie...

    danke nochmal für deine lieben lieben zeilen bei mir!
    allerbeste grüße und einen wißen happy FREUday
    jules

    AntwortenLöschen