Dienstag, 25. März 2014

Frank Goosen - Raketenmänner + ein Exemplar für Euch

Hallo Ihr Lieben,

vor einiger Zeit habe ich bei Nike das neueste Buch von Frank Goosen - Raketenmänner gewonnen. Zeitgleich habe ich mit dem Kiwi Verlag vereinbart, dass ich auch ein Exemplar zum verlosen bekommen würde. Aus familiären Gründen hat das ganze dann noch ein wenig gedauert, aber jetzt bin ich bereit!

Als ich Frank Goosen in irgendeiner Talkshow das erste mal gesehen habe, war er mir sehr sympatisch, weil er genau wie ich den VfL Bochum mag, die Erklärung dazu, er ist halt (genau wie ich :-) Kummer gewöhnt. Mittlerweile ist er im Vorstand... "Herr Goosen, wann wird dat denn endlich ma wat mit den goldenen Zeiten des VfLs?" Ich hoffe...


Frank Goosen ist allerdings nicht nur Fussballfan, sondern schreibt nebenbei auch noch nette Bücher und ist auf der Bühne ein witziger Kaberettist.


Der ein oder andere kennt ihn sicher aus 2010 als "wir" die Kulturhauptstadt waren und er "Radio Heimat" veröffentlichte. In seinem neuen Buch schreibt er über "alte" Raketenmänner ;-) das sind jene Männer, die nicht wie damals erhofft wie eine Rakete abgegangen sind und sich alle Jugendwünsche erfüllt haben.


In seinem Buch machen sich die Männer, die allesamt rund um die Mitte des Lebens stehen, Gedanken darüber was sie mal sein wollten, was sie erreichen wollten. Sie zweifeln an sich und dem was sie bisher geschafft haben oder auch nicht.
In ihrer persönlichen Midlife Crisis versuchen Sie nun ihr altes Leben zu ändern...

Der eine versucht seine Frau zu betrügen, die ihn betrogen hat...aber irgendwie klappt das nicht so richtig. Der andere träumt im Job lieber vom Meer und hat eigentlich keinen Bock (mehr) darauf Chef zu sein und andere Männer zu feuern. Der nächste führt ein Leben, als hätte er die Pubertät nie verlassen und will seine Träume verwirklichen. Er verschleudert das Geld für einen Plattenladen, der im Grunde nur als Knutschkulisse dient.
Jeder dieser Männer könnte Held einer eigenen Kurzgeschichte sein und doch irgendwie fügen sich die vielen Kleinigkeiten und losen Enden zu einem Episodenroman (heißt das so?) zusammen. Auch wenn der "normale" Mann hier nicht der Held ist, kommt er doch sympatisch rüber.

Wer jetzt neugierig geworden ist sollte sich mal die Lesung anschauen wenn Herrn Goosen selber aus seinem Buch vorliest. Oder Ihr hört in das  Interview mit ihm rein. Es lohnt sich auf jeden Fall.




So nun kommen wir zu den Regeln.

Wer dieses Buch gewinnen möchte schreibt bitte einen Kommentar unter diesen Post mit gültiger Email Adresse. Ihr solltet in Deutschland wohnen.
Am kommenden Wochenende (Sonntag 30.03.2014 - 12:00h) werde ich auslosen, wer das Buch gewonnen hat.
Ich würde mich auch freuen, Euch als regelmässige Besucher begrüßen zu dürfen...

und die, die nicht gewinnen, können das Buch auch hier bestellen.

liebe Grüße und viel Glück

michaela



Dieses Buch habe ich vom Kiwi Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen Dank dafür!

Kommentare:

  1. Liebe Michaela, ich würde mal mitmachen! Ich meine, der Roman "liegen lernen" ist doch auch von ihm, das habe ich gelesen und den Film gesehen - fand ich super witzig. Deshalb würde mir sein neuer Roman bestimmt auch gefallen. Lg

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Frank Goosens Lesungen. Bin vor einigen Jahren mehr durch Zufall über ihn gestolpert bei meiner Arbeit als studentische Aushilfe im Thekenbereich. Die Bücher kenne ich nicht. Der Humor ist grandios.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. ohhh habe ihn schon oft im TV gesehen und würde gerne mal was von ihm lesen, das wäre toll zu gewinnen :)

    Liebe Grüße
    Julia
    juliasbackstube@gmx.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich hechel mal noch schnell hier rein ;) Ich habe bis jetzt nur ganz viel von ihm gehört, nur noch nix selber gelesen, das sollte sich ändern oder?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Michaela,

    ich bin auch ein riiiiesiger Frank Goose Fan. Ich kann gar nicht mehr zählen, wie oft ich "Weil Samstag ist" und "Radio Heimat" schon gelesen habe.

    Liebe Grüße aus Schwaben
    Natalie
    natalieimholunderweg(at)gmx.net

    AntwortenLöschen