Montag, 20. Juni 2011

und manchmal ist das Leben ein Ponyhof (Teil 2)

so da bin ich wieder... ich habe meine Bilder weiter sortiert und erzähle heute vom ersten Tag auf dem Ponyhof.

morgens ist für die Kinder immer eine Reitstunde inklusive... das der Große Spaß haben würde, war klar, da er schon in den letzten beiden Jahren Spaß hatte, aber die Kleine war dieses mal das erste Mal selber auf einem Pony...

Wann bin ich denn endlich dran?


Beim Traben ist das ganze noch mal so lustig...

nach dem Mittagessen sind wir dann aufgebrochen nach Kalkar. Bei strömendem Regen sind wir erst mal in die Kirche gegangen, damit nicht unser Kalkar Trip in der Eisdiele beginnt und endet.


 Als wir in der Kirche waren, fingen irgendwann die Fenster an zu leuchten...







Kalkar ist auf jeden Fall ein Stop wert.... das obligatorische Eis gab es nach dem Spaziergang ;-)

lg
michaela

Kommentare:

  1. Hallo Ela,

    ich würde sehr gerne hin, weiß aber noch nicht ob ich meine Männer dazu kriege.
    Vor allem da wir die letzten WE immer unterwegs waren. Ich hoffe ich kann sie überrreden und wenn, dann wird es wohl eher eine spontane Fahrt dorthin werden.

    Liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen
  2. Hi Michaela. Great picture story telling! I will have to come back often to your blog to practise my German that has got really rusty!! Thanks so much for stopping by my blog and leaving such a nice comment!! :)

    AntwortenLöschen